VKB Versicherungskammer Bayern München

Umsetzung: München, 2004
Planer: Bertram
Kunde: Schmidt & Hauck

Die Aufgabenstellung in Zusammenarbeit mit den Architekten für das Projekt der Versicherungskammer Bayern bestand darin, Rinnen in gleicher Ausführung für die verschiedensten Einsatzbereiche herzustellen. Zum Einen für Fassaden, zum Anderen im Bereich der unterbauten Flächen, welche sowohl der Belastung des öffentlichen Bereichs, als auch der Nutzung im nicht öffentlichen Raum für Veranstaltungen gerecht werden sollten. Das zu verwendende Material war schnell gefunden, der Wunsch der Architekten eine belastbare und trotzdem ansprechende Optik zu finden konnte ebenso realisiert werden. Die Wahl fiel auf h&s Edelstahlrinnen der Serie F. 

Im Laufe der Realisierung der Maßnahme kamen weitere Aufgaben auf h&s zu. h&s verständigte sich mit Schmidt & Hauck darauf, weitere Produkte individuell und nur für dieses Bauvorhaben herzustellen und teilweise mit einzubauen. Bei den zu realisierenden Bauteilen stellte sich der Bau der Wassertische, in Zusammenarbeit mit einem Betonwerk als der anspruchsvollste Teil heraus. Maßhaltigkeit, Präzision und die gewerkübergreifende Zusammenarbeit machten dies besonders herausfordernd. 

Johann Hoelzl